Beamtenpolitik

Ausbrennen der Feuerwehr - wie hoch ist Euer Stresslevel?

Ausbrennen der Feuerwehr - wie hoch ist Euer Stresslevel?

Burnout beschreibt einen tiefgreifenden Erschöpfungszustand des Körpers, des Geistes und der Seele. Unter einem zu hohen und zu lang andauernden Stress, bricht der Organismus irgendwann zusammen, brennt aus. Dies geschieht sehr häufig (und oft gerade deshalb) nachdem die Betroffenen versucht haben, den beruflichen Herausforderungen durch ein Noch-Mehr an Leistung gerecht zu werden.

In einer, von der ver.di Fachgruppe Feuerwehr NRW und der Röher Parkklinik erarbeiteten online Befragung soll geprüft werden, wie hoch in diesem fordernden Berufsfeld der Stress und stressbedingte Gesundheitsschäden sind. Die Befragung läuft vom 17.10.2016 bis zum 17.12.2016.

Burnout ist mehr als ein Modewort. Um hier wirkungsvoll gegensteuern zu können, muss Stress benannt, Verausgabung beschrieben und die Einflussfaktoren erkannt werden.

Mit den Ergebnissen der Umfrage wird  im Januar eine landesweite Pressekonferenz organisiert und Verantwortliche mit den Ergebnissen konfrontiert, um gegebenenfalls gemeinsam an Verbesserungen zu arbeiten.

Nehmt also bitte unter www.feuerwehr-studie.de an der Umfrage teil und unterstützt diesen Prozess.