Besoldungsrunde 2016

Besoldung und Arbeitszeit – Infochat gewährleistet Dialog!

Besoldung und Arbeitszeit – Infochat gewährleistet Dialog!

Ver.di stimmt sich eng und aktuell mir ihren Mitgliedern ab! Genau diesem Ziel diente der gestrige Infochat, dem sich beratende Mitglieder der ver.di-Bundestarifkommission und das Bundesbeamtensekretariats im Internet stellten.  
Mit Schwerpunktthemen wie Besoldung und Arbeitszeit im  Bund gelang mit dem Chat nicht nur eine mitgliedernahe Kommunikation, sondern auch die Herstellung eines aktuellen Meinungsbildes zu zentralen Fragen der anstehenden Tarif- und Besoldungsverhandlungen. Das Resultat des Wechselspiels von Mitgliederfragen und Antworten zeigten auch ein ausgeprägtes Bedürfnis der Beteiligten nach politischer wie finanzieller Anerkennung der Leistungen des öffentlichen Dienst.
Die Bundesregierung tut gut daran, diese Wünsche der Beamtinnen und Beamten aufzunehmen und ihnen mit einem akzeptablen Verhandlungsangebot entgegenzukommen.
 
Die Bundestarifkommission öffentlicher Dienst entscheidet am 18. Februar 2016 über ihre Forderungen an die Bundesregierung. Der Bereich Beamtinnen und Beamte wird seine Forderungen in die Bundestarifkommission offiziell einbringen. Die Tarifverhandlungen und die Besoldungsrunde starten am 21. März 2016. In der Verhandlungskommission wirken auch ehrenamtliche Kolleginnen und Kollegen aus dem Beamtenbereich mit. Unsere Zielsetzung ist es, ein gutes Ergebnis bei den Verhandlungen zu erzielen und dafür Sorge zu tragen, dass dieses Ergebnis zeit- und inhaltsgleich auf alle Beamtinnen und Beamte, Soldatinnen und Soldaten und Versorgungsempfänger/innen übertragen wird, so wie uns dies auch in den letzten Tarif- und Besoldungsrunden beim Bund gelungen ist.