Besoldungsrunde 2016

6,0 Prozent mehr Geld

6,0 Prozent mehr Geld

Das ist die zentrale Forderung für die Tarif- und Besoldungsrunde

Die Bundestarifkommission öffentlicher Dienst entschied am 18. Februar 2016 über die Forderungen gegenüber der Bundesregierung und der Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA).

Die Forderungen im Überblick:

  • Lineare Erhöhung der Einkommen um 6,0 Prozent Zeit- und wirkungsgleiche Übertragung auf den Beamtenbereich
  • Erhöhung der Ausbildungsvergütung um monatlich 100,– €
  • Kein Eingriff in das Leistungsrecht der betrieblichen Altersversorgung
  • Inkraftsetzung einer neuen Entgeltordnung im kommunalen Bereich
  • 30 Tage Urlaub für Auszubildende
  • Verlängerung der Regelungen zur Altersteilzeit
  • Laufzeit des Tarifvertrages von 12 Monaten

Weitere Informationen bietet das INFORM 01/2016.