Recht
20.03.2024, 17:00 – 19:00

Online-Vortrag: Dienstliche Beurteilung

Termin

Am Mittwoch, dem 20. März 2024 um 17.00 Uhr wird der nächste ver.di-Online-Vortrag stattfinden. Der Berliner Rechtsanwalt Enrico Pätzel wird über das Thema „Dienstliche Beurteilungen“ informieren. Es besteht wie immer auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Inhaltlich wird es um dienstliche Beurteilungen und dabei u.a. um

  • die rechtlichen Grundlagen und einen Überblick,
  • das Vorgehen gegen Beurteilungen in der Praxis,
  • die Vermeiden von Nachteilen und
  • die Möglichkeiten der Klage und Risiken gehen. 

Dienstliche Beurteilungen sind wesentlich für den beruflichen Aufstieg von Beamtinnen und Beamten und werden von dem Dienstherrn als Auswahlgrundlage zum Beispiel bei der dienstlichen Verwendung oder auch für Beförderungen herangezogen. Alle drei Jahre erfolgt die Regelbeurteilung, fallweise kann anlassbezogen aber auch öfters beurteilt werden. 

Die dienstliche Beurteilung gibt viel Anlass zu Fragen und ist häufig ein Streitgrund. Was können Betroffenen also tun, wenn sie sich ungerecht beurteilt fühlen? Was können sie tun, wenn sie der Ansicht sind, dass Dienstherrn sie willkürlich und boshaft behandeln? Was können sie tun, wenn sie den Eindruck haben, dass Vorgesetzte versuchen, eine Beförderung durch schlechte Beurteilungen zu verhindern?

Der Online-Vortrag findet in Kooperation mit ver.di b+b statt, die Teilnahme ist kostenlos. 

 

Zur Anmeldung